ART | Polychromos Vs. Polycolor

Wahrscheinlich kennen die meisten von euch die Buntstifte Polychromos von Faber-Castell?! Wie bei meinen Finecolour-Markern wollte ich euch wieder eine günstige, aber gute Alternative vorstellen. Dieses Mal sogar eine, die sehr leicht in Deutschland erhältlich ist. Von den Faber-Castell-Stiften habe ich 24 Stück, die ich von meiner lieben Mama geschenkt bekommen habe. Preisklasse beläuft sich auf etwa 35€ für diese 24 Stifte. Nun hörte ich jedoch von den Polycolor Buntstiften, welche von der relativ unbekannten Firma Hardtmuth KOH-I-NOOR vertrieben werden. Mein altes Knetradiergummi, das wir alle auch nur liebevoll „Hardtmuth“ nannten, kam von der gleichen Marke. Von der Radiergummis zumindest war ich überzeugt, also wünschte ich mir einfach mal ein Komplettset Polycolorstifte zu Weihnachten. Das Set enthält 72 Stifte und kostet um die 25€. 

Was können die Polycolor Buntstifte?

Wie man sieht, ist der Strich nicht besonders unterschiedlich. Beide Stifte zeichnen sehr weich und haben eine schöne Textur. Die Polychromos sind nur geringfügig weicher. Auch flächig sind sich beide sehr ähnlich. Der Polychromosstift ist rund, während der Polycolor sechseckig ist. Ich mag das Runde sehr, aber ich finde es zum Zeichnen unwichtig welche Form mein Buntstift hat. Schade ist, dass auf den Polycolorstiften keine Farbbezeichnung, sondern nur eine Nummer steht. Aber man kann nicht alles haben und die Polycolor von KOH-I-NOOR sind auf jeden Fall eine ernstzunehmende Alternative zu den teuren Polychromos.

Polychromos PolycolorAlbrecht Dürer

Was Aquarellbuntstifte anbetrifft, gibt es für mich allerdings nur die Albrecht Dürer von Faber-Castell. Hier besitze ich einen 36er-Kasten plus einige Einzelstifte. Ich liebe diese Stifte. Ich muss zugeben, dass ich sie auch mehr mag als die Polychromos. Sie sind weicher und außerdem mag ich mir die Möglichkeit offenhalten später nochmal mit Wasser über das Bild zu gehen. Die Albrecht Dürer Aquarellstifte sind eckig wie die Polycolor, was sie von den Polychromos, die ansonsten genau gleich aussehen, unterscheidet.

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.