MAKE UP | Arts Collection by catrice

Als ich aus London wiederkam, lag in meinem Briefkasten ein Päckchen von cosnova! Ich ahnte nur, was es sein könnte und es riss es schnell auf. Und wirklich, die unglaublich heiß erwartete Arts Collection! Und dann auch noch die grüne Jugendstil-Palette*, welche sowieso mein absoluter Favorit war! Sieht sie nicht wunderhübsch aus? Diese Palette hätte ich mir ohne Frage auch selbst gekauft und ich bin so dankbar, dass ich sie nun vorab testen darf! Außerdem lag der passende Nagellack* bei, den ich zwar auch toll finde, aber wahrscheinlich nicht gekauft hätte. Wirklich riesigen Dank an cosnova, könnt ihr Gedankenlesen?

Arts Collection by catrice

Catrice hat diese Palette in drei Farben angekündigt. Neben meiner Jugendstil-Variante gibt es noch die pinke barocke Version und die orange Palette im Art Decó-Stil! Da ich Rot- und Rosatöne auf den Augen nicht bevorzuge und mir die Art Decó-Palette zu orangelastig ist, war die grüne Version meine Bevorzugte! Vom Design her finde ich sowohl die pinke als auch die Grüne einfach wunderhübsch! Die Paletten schließen übringens sicher mit einem Magnetverschluss!    

Arts Collection by catrice

Wie ihr seht, konnte ich nicht bis zum Photografieren warten und musste schon vorher in den Farben rumtatschen! Als ich die Palette bekam, war es nämlich schon dunkel, aber die Farben sahen so toll aus, dass ich sie direkt anfassen wollte. Ich habe bereits zwei AMUs geschminkt gehabt, bevor ich zum Photografieren kam. Eins war für diesen Blog, aber ich habe den Kajal verhauen, daher poste ich das nicht. Die Farben sind unheimlich natürlich und perfekt für meine braun-grün-gelben Augen. Auch das Rouge ist wirklich toll. Die Farbabgabe ist in Ordnung, wodurch man einen natürlichen Teint zaubern kann!  

Arts Collection by catrice

Links zuerst geswatcht seht ihr das Rouge, daneben den Highlighter. Beides sehr intensive schöne Töne. Danach die Lidschatten (alle ohne Base): der obere linke helle Töne ist eher schwach auf der Brust, er glitzert eher und ist für mich daher auch eher eine Highlighterfarbe. Der oberen rechten Ton find ich so super. Er ist der perfekte Hybrid aus meinen beiden Lieblingsalltaglidschatten von catrice und wird sicher häufig Verwendung finden. Auch den mittleren linken khakigrüngoldenen Ton finde ich toll. Die anderen drei Töne sind deutlich kräftiger. Ich kann sie mir alle super in der Lidfalte vorstellen und habe das Braun und das Dunkelgrün auch schon ausprobiert. Leider krümeln die Lidschatten ein wenig, dafür lassen sie sich aber gut aufnehmen! Der enthaltene Khol Kajal ist wirklich extrem weich, außerdem enthält er kleinere grüngoldene Glitzerpartikel, die aber erst bei mehrfachem Hinsehen auffallen: Schön! Der Applikator ist dafür nicht so meins!

Arts Collection by catrice

Der metallicgrüne Lack in C02 Forevergreen wäre wohl nicht in mein Körbchen gehüpft, dabei ist er wirklich schön! Für einen gleichmäßigen Auftrag benötigt man zwei Schichten, die recht schnell trocknen, danach sieht er super aus. Vor allem im Licht der Straßenlaternen sieht er richtig toll aus! Außerdem überzeugt mich die Haltbarkeit bisher sehr. Seitdem ich ihn lackiert habe, keinerlei Tipwear! Das ist zwar erst anderthalb Tage her, aber für mich ist das lang. Normal sind sonst nur ein paar Stunden ohne Tipwear. Ich benutze wohl meine Hände viel…Über die Palette bin ich so unheimlich glücklich, ich glaube sie wird mein neuer Alltagsfavorit. Vor allem der Ton rechts oben und ich haben schon dicke Freundschaft geschlossen!

Habt ihr die Arts Collection schon gesichtet? Welche Palette spricht euch am Meisten an? 

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.