AUF REISEN | Berlin

Wie ich ja schon erwähnt habe, bin ich mit Sarah zum Bloggerevent nach Berlin gefahren. Wir haben uns entschieden, dass es lohnenswerter wäre gleich zwei Tage zu fahren und so haben wir eine Nacht im Generators Hostel im Stadtteil Prenzlauer Berg verbracht und uns dann am nächsten Tag auf den Weg gemacht Berlin zu erkunden. 

Berlin

Zum Frühstück haben wir uns entschieden am Alexanderplatz zu sitzen und uns Donuts und Bagels von Dunkin Donuts zu gönnen. Der Bagel war super, der Donut war mir etwas süß. Zum Glück waren es morgens erst 23°C und so konnte man noch angenehm in der Sonne sitzen. 

BerlinBerlin

Nach unserem Frühstück gings dann los: Erst sind wir zum Brandenburger Tor gefahren um von dort zu Fuß bis zum Reichstag zu spazieren. Dort haben wir uns ein wenig auf die Wiese gelegt und sind dann weiter an die Spree. Ich hab mir gleich den härtesten Sonnenbrand meines Lebens geholt. Ich bin da eigentlich nicht so anfällig, aber dieses Jahr war meine Haut die Sonne wohl noch nicht gewöhnt…

Berlin

Bevor es dann in den Bus zurück nach Hamburg ging haben wir noch im Vapiano am Potsdamer Platz Mittag gegessen. Ich persönlich liebe ja die Spatzen in Berlin, die sind so süß und frech. Einer hat Sarah eine Nudel vom Teller geklaut. Schade, dass es in Hamburg kaum noch welche gibt.

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.