DIY | Pompom Sandalen

Vor einigen Wochen habe ich bei Jana auf dem Blog ein paar wundervolle Pompom Sandalen entdeckt. Motiviert klickte ich auf den, von ihr geposteten, Link und war erstmal erschrocken: 150€ für ein paar Sandalen. Dann las ich, dass die Schuhe handgemacht werden und konnte den Preis ein Stück weit nachvollziehen. Zu teuer für mich waren die hübschen Stücke trotzdem.

Bei der Modenschau meiner Uni kam ich dann auf die Idee: Ich mache mir solche Pompom Sandalen einfach selbst. Die Bommel fand ich bei Idee sofort, Sandalen wollte ich bei Mango kaufen, aber sie waren bereits überall ausverkauft. Nach ein paar Tagen Suche betrat ich wieder ein Geschäft, ich wollte gerade gehen, als mir die schwarzen Sandalen ins Auge fielen. Ein letztes Paar. „Das ist sicher nicht meine Größe“, sagte ich noch zu meinem Freund und schaute auf die Sohle. 39! Genau meine Größe. Schnell trug ich die Schuhe zur Kasse. Beim Bezahlen gab es dann die zweite Überraschung: Die Sandalen waren auf die Hälfte reduziert, obwohl es nicht am Preisschild stand. Zuhause fing ich sofort zu basteln an.

Pompom Sandalen
Pompom Sandalen

Für die Pompom Sandalen klebte ich die Pompoms, die ich übrigens bei Idee gekauft habe, mit Sekundenkleber auf die Sandalen, ohne Plan, einfach nach Gefühl. Aus der lila Wolle bastelte ich kleine Quasten, die ich an der Bändern festknotete. Außerdem nähte ich kleine Perlen und kleine Sternchen an den Schuhen fest. Möglicherweise werde ich noch ein paar mehr Bommeln an den Schuhen befestigen, aber so gefällt es mir schon richtig gut.

Wie gefallen euch die Schuhe?

xoxo Ruth

18 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.