MAKE UP | Ecotools #2

Vor etwa zwei Monaten habe ich bei iherb.com für ca. 7$ dieses wundervolle Pinselset von ecoTools gekauft, das ich euch jetzt vorstellen möchte, weil ich nicht mehr darauf verzichten will! Was Pinsel betrifft ist ecoTools schon lange meine Lieblingsmarke, denn die Pinsel sind so ungeheuer flauschig und angenehm auf der Haut und auch bezüglich der Leistung bin ich bis jetzt sehr zufrieden gewesen.

Make-Up Tutorial mit ecoTools

In diesem „Reiseset“ sind fünf Pinsel in einem durchsichtigen Kulturbeutel enthalten! Hierbei handelt es sich um einen large eye brush, einen angled crease brush, den petite eye shading brush, einen highlighting brush und den smudge brush. Um euch die Pinsel vorzustellen, habe ich ein alltägliches AMU damit geschminkt!

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Zuerst habe ich meine Augenlider mit dem large eye brush grundiert. Dazu male ich das ganze Lid mit einen natürlichen Farbe an. Verblenden muss man in diesem Schritt meist kaum. Der Pinsel fühlt sich einfach toll an, denn er ist so flauschig auf den Augen. Außerdem gibt er die Farbe gut wieder her! Verwendet habe ich hier den catrice-Lidschatten Mr. Coppersfield. Mein momentaner Favorit fürs komplette Lid.   

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Danach benutze ich den angled crease brush. Er eignet sich hervorragend um eine dunklere Farbe in die Lidfalte zu setzen. Da er so weich ist, kann man den Schritt des Verblendens auch hier überspringen, denn er verblendet ziemlich automatisch. Er ist ein wenig fester gebunden als sein large eye brush-Kollege und gibt ebenfalls die Farbe gut wieder ab. Hier kam Shade 5 der MUA-Palette Undressed zum Einsatz!

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Der petite eye shading brush ist deutlich fester gebunden als die anderen beiden und auch deutlich schmaler. In der Form ist er eher flach. Ihn benutze ich um über den sanften Verlauf in der Lidfalte noch einen stärkeren Ton drüberzulegen! Da er so fest gebunden ist, muss man hier erstmals verblenden, sonst wird der Strich relativ hart. Benutzt habe ich hier Shade 8 der MUA-Palette. 

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Um Highlights zu setzen, eignet sich dem Namen entsprechend, der highlighting brush am Besten. Er ist sehr lose gebunden und dementsprechend fluffig. Außerdem schluckt er am meisten Farbe. Bei Highlights finde ich das jedoch nicht schlimm. Obwohl man ihn für den Augenbrauenbogen und den Augeninnenwinkel „verwenden soll“, benutze ich ihn meistens in der Mitte des Lides um mit einem helleren Ton (hier 010 diamond von p2 aus der far east. so close-LE) Akzente zu setzen. 

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Fast am Ende angekommen, nutze ich den smudge brush um ein wenig Farbe unter die unteren Wimpern zu setzen. Hier bleibe ich sehr dezent, da man sonst schnell verheult oder vercrackt aussieht. Der Pinsel hat nicht viele Haare und ist auch wieder relativ fest gebunden, sodass eine präzise Farbabgabe möglich ist und man nicht stark schmiert. Hier habe ich Shade 8 aus der Undressed-Palette aufgegriffen.

Mit Lidschatten bin ich nun fertig und ich brauche nur noch einen dunkelbraunen Eyeliner und Wimperntusche um den Look zu vervollständigen. Der Eyeliner von essence in 02 stunning brown und die pinke Mascara leisten mir immer gute Dienste.

Make-Up Tutorial mit ecoTools

Tadaa! Ich habe es nicht ganz hinbekommen, dass das Licht auf beiden Bildern gleich war, aber ich denke man kann das AMU gut erkennen! An der Sauberkeit arbeite ich noch, aber da dies im Alltag viel dezenter wirkt als jetzt auf den Bildern, kann man so schon aus dem Haus gehen! Ich habe ausschließlich meine geliebten ecoTools benutzt. 

Für 7$, was umgerechnet etwa 5,20€ sind, bekommt man hier ein umwerfendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für einen Pinsel bezahlt man nur knapp einen Euro und das mit dem Wissen, dass alle Pinsel cruelty-free sind und dazu noch umweltfreundlich aus recyceltem Aluminium, Taklonfasern und Bambus hergestellt wurden! Ist das nicht cool? ecoTools bietet noch einige weitere empfehlenswerte Sets an wie z.B. das Five Piece Mineral Set, welches einen superfluffigen Kabuki und einen tollen Puderpinsel enthält oder das Fresh & Flawless Complexion Set, was ich momentan noch ziemlich vernachlässige, obwohl es wunderhübsche Pinselstiele hat. Außerdem sehr empfehlenswert finde ich einige Einzelpinsel wie z.B. den Tapered Blush Brush oder den Airbrush Concealer Brush! Wie gefallen euch die Pinsel, habt ihr Interesse daran, dass ich meine anderen Pinsel auch noch vorstelle?  P.S. Ich bin jetzt auch bei Facebook! Klickt wenn ihr Lust habt auf „Gefällt Mir!“ Ich würde mich freuen :)

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

10 Comments

  • Ich hab genau das Set auch und mag es auch sehr gerne, bin froh, dass ich es mir gekauft habe. Ich finde es super, dass du sie so genau vorgestellt hast, da kann man gleich sehen ob man das Set nun braucht oder nicht. Haste toll gemacht :)

  • waaaaaaaaas? für 7$ so gute pinsel?! ich hab letztens bei ner anderen bloggerin gelesen dass sie so um die 20-40$ für einen (1!!!!) pinsel ausgegeben hat und sich so ein set zusammengestellt hat, weil sie meinte dass man den unterschied schon sehr merkt… oh mein gott, aber 7$? und das klingt ja richtig gut!
    ich hab mir letztens einfach Applikatoren von ebelin gekauft, make up trag ich mit den händen auf, für mein puder hab ich auch son pinsel von ebelin (der nervt mich aber, ist total rau & hart und den kann man nicht richtig auswaschen). ich glaub ich investier das geld mal in ein vernünftiges pinselset…
    ich weiß leider noch gar nicht ob die lidschattenpalette angekommen ist, weil ich so ein postfach hab und nie zeit hab dahin zu gehen. aber spätestens dienstag geh ich gucken und sag dir bescheid, versprochen :D xx

  • Ohja, sieh dir das Sleek-Sortiment auf jeden Fall gründlich an! Ich will auch endlich mal nach London, argh. :D

    Schönes AMU hast du geschminkt. Bis jetzt kannte ich ecotools noch nicht wirklich, habe mir aber auch vor kurzem zwei Pinselsets von Zoeva bestellt, insofern.. :D

    Liebe Grüße :)

  • ui, die gefallen mir. Hab auch grad mal gegoogelt und wenn das tatsächlich keine Tierhaare sind bin ich umso begeisterter. Ich fürchte ich muss die bald bestellen :D

    und danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Video. Hat mich total gefreut, vor allem weil ich ja doch erst recht unsicher war :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.