OUTFIT | Mein Jutebeutel von Feralstuff

Heute habe ich die Ehre euch ein ziemlich cooles Start-Up aus meiner Heimat Hamburg vorzustellen: Feralstuff. Das Label stellt vor allem Jutebeutel und Pullover her, aber man kann auch Mützen kaufen. Doch hierbei handelt es sich nicht um einen stinklangweiligen Jutebeutel, sondern der Beutel kann was ganz Besonderes: Durch ein mit Klettverschluss aufklebbares, dreieckiges Patch lässt sich das Design je nach Lust und Laune verändern. An dem warmen Sommertag in Hamburg war mir nach Palmen und Karibik. Alternativ habe ich mir noch ein Patch mit einem Hirsch drauf ausgesucht, wenn mir nach Norden und Heimat ist, damit ich auch was zum Wechseln habe. Ich finde die Idee genial und ihr?

OUTFIT DETAILS:
Sonnenbrille: Ray Ban – Kette: New Yorker – Kimono: ebay – Shirt: H&M
Shorts: H&M – Beutel: Feralstuff* – Handkette: ebay – Schuhe: ebay UK

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

P.S. Habt ihr meine Schuhe gesehen? Findet ihr die auch so wunderhübsch? Ich muss sie leider noch einlaufen, habe mir direkt erstmal vier Blasen geholt.

Feralstuff Jutebeutel
bunter Kimono Blümchen
RiemchenballerinasRosengarten Planten un Bloomen
Boho Outfit Blogger

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.