FITNESS | Werde Fit 2014

Ende des letzten Jahres habe ich immer häufiger gemerkt, dass ich nicht besonders fit bin. Meine Körperhaltung ist wieder schlechter geworden und der einzige Sport, dem ich noch regelmäßig nachgegangen bin, war das Skaten, wo ich recht schnell außer Atem war. Also habe ich mir für dieses Jahr vor allem zwei Dinge für meine Fitness vorgenommen:

 1.

Sport ist Mord, das ist mein Motto. Jawohl! Haha. Nein, eigentlich war ich eins dieser Mädchen, die Fitnessposts auf anderen Blogs komplett uninteressant gefunden haben. Ich habe doch ein Topfigur, warum also trainieren? Mittlerweile habe ich begriffen, dass es ums Körpergefühl geht und das ist so einfach viel besser! Seit einigen Tagen habe ich nun wieder angefangen zu laufen: Früher bin ich viel gelaufen, auch bei Wettbewerben und ich war nichtmal schlecht. Unter freiem Himmel Sport zu machen, macht mir einfach viel mehr Spaß. Dabei ist Musik für mich auch sehr wichtig, ich brauche zum Laufen perfekt die richtige anspornende Musik. Vielleicht melde ich mich bald im Fitnessstudio an, ich hoffe ich bin dann auch motiviert hinzugehen. Mein Ziel: Mit 21 den Marathon laufen zu können! 

Fitness 2.

Gesunde Ernährung ist das zweite, was ich mir vorgenommen habe. Oft esse ich unregelmäßig oder viel Junkfood. Damit komme ich vor mir selbst nicht mehr klar. Ich möchte (und damit habe ich leider noch nicht angefangen) mehr Obst und Gemüse kaufen, mehr selbst kochen und auf die Nährstoffe, die ich zu mir nehme, achten. Kalorien sind mir eigentlich egal, die muss ich nicht zählen, mir gehts vor allem um das gute Gefühl, das man nachdem man einen leckeren selbstgemixten Erdbeerjogurt gegessen hat hat. 

In diesem Jahr möchte ich einiges ändern, dabei geht es vor allem um mein Grundlebensgefühl. Interessiert euch Fitness? Macht ihr Sport und wenn ja, welchen? Habt ihr gesunde Rezeptideen?

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

11 Comments

  • das ist ein guter Plan und eine super Einstellung, nicht nur Sport zu machen, um abzunehmen, sondern um sich wohler zu fühlen :) genau deswegen lasse ich seit ein paar Wochen Fast Food komplett weg und versuche möglichst viel Gemüse frisch zu kochen, dadurch fühlt man sich wirklich besser!
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du durchhälst!
    Lg Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

  • Ich geh selbst alle 2 Tage ins Fitnesstudio ( so ist auf jeden Fall der normale Rhythmus :D). Bei mir gehts dabei aber eher ums abnehmen und in Form zu kommen! Gesunde Ernährung spielt bei uns auch eine große Rolle – für mich ist dabei wichtig, dass ich nur 1-2 mal die Woche Fleisch esse und dann am liebsten Geflügel, außerdem esse ich relativ wenig Kohlenhydrate.
    Ich geh derzeit leider nur ins Fitnessstudio, aber bald fang ich dann hoffentlich wieder mit meiner Leidenschaft, dem Kampfsport an :)
    Liebst,
    Lilly

  • Da hast du dir was Gutes vorgenommen :)
    Vor allem die Ernährungsumstellung ist gut und wichtig! Junk Food verführt uns wirklich viel zu oft :O Ich fühle mich immer fitter und besser, wenn ich auf den ganzen Mist verzichte :) Im Moment esse ich unheimlich gerne frische Avocado mit Brot oder Joghurt mit Früchten – yummy :D

    Liebe Grüße,

    Nina
    Cotton Candy and Unicorn Sparkle

  • Ich bin genau wie du, das ist cool :)
    Ich bin früher auch viele Wettläufe mitgelaufen meist 10 km und hatte immer gute Zeiten, dann kan der Abistress und ich habe aufgehört. Ich bereue es…jetzt ist habe ich mich auch wieder aufgerafft, den draußen an der frischen Luft macht es einfach mehr Spaß als im Fitnesstudio :)
    Liebe Grüße, Sarah

    Himbeer-Traum
    <3

  • ui, sehr tolle Bilder. Ich habe mir nun auch vorgenommen mehr Sport zu machen und noch gesünder zu essen. Vielleicht melde ich im wieder im Fitnessstudio an und esse abends nur noch eiweißhaltig..wirkt wahre Wunder :D Wollte demnächst auch darüber posten. :)
    Ich schau mich auch nochmal auf deinem Blog um :) Würde mich glatt über nen Gegenbesuch freuen :*
    http://lovelyjasmin92.blogspot.de/

  • Hmm lecker so ein toller Joghurt und dann noch Sport. :)
    Will auch endlich wieder richtig trainieren, leider bin ich im Moment krank.
    Juhuu hab mir mal gleich die Frühjahrsgrippe eingefangen :(.
    Naja vergeht, wünsche dir viel Spaß und Erfolg.
    Alles liebe
    Michelle

  • super motivationspost :D
    der joghurt sieht echt superlecker aus (:
    viel erfolg bei deinem vorsatz (; ich versuche mich auch schon seit ein zwei wochen zu motivieren, joggen zu gehen, aber es will einfach nicht klappen. :D

  • Oh bitte mehr davon! Das spornt mich so an =D

    Schöner Post =) ich freue mich auf weitere und folge dir gleich mal um nichts zu verpassen.
    Schau doch gern mal auf Makeupcouture vorbei, ich würde mich sehr freuen, auch dich öfter als Leserin begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe, Sanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.