HAARE | Was kann die Haarkreide von H&M?

Ich habs getan – mir meine Haare gefärbt! In allen Farben! Nein, war ein Witz. Das dürfte ich leider gar nicht, würde sehr viele Probleme auf der Arbeit geben. Ich habe meine Haare nur angemalt, mit Haarkreide. Das geht nach einer Wäsche wieder raus. Zumindest hoffe ich das, denn morgen muss ich arbeiten. 

Vor ein paar Tagen habe ich bei H&M diese drei Döschen entdeckt. Man kann sie nur im Dreierpack kaufen und für drei Dosen á 9,5g bezahlt man 6,95€, was ich vollkommen gerechtfertigt finde. Die Farben sind außerdem sehr ergiebig und die Farbabgabe ist top. Ich bin mir sicher man kann sich die Haare bestimmt mindestens dreimal mit einer Dose „anmalen“. Es wird geraten das Produkt nur mit Handschuhen zu verwenden, aber ich habe überschüssige Farbe mit Seife sofort wieder von der Haut waschen können. Die Haare müssen für die Anwendung nicht nass sein und das Puder auch nicht. 

Haarkreide
Haarkreide Haarkreide

Wie ist das Ergebnis mit der Haarkreide?

Ich habe meine Haare nach der Anwendung nochmal gekämmt, meine Bürste war zwar relativ bunt danach, aber in den Haaren blieb dennoch extrem viel Farbe. Ich habe es irgendwie geschafft aus drei Farben vier zu machen. Wie man sehen kann sind meine Haare lila-blau-grün(?)-rot. Wo das grün herkommt weiß ich auch nicht. Vielleicht ist es einfach eine Reaktion mit meinen doch an der Spitzen sehr hellblonden Haaren. Das Puder macht seine Dienste sehr gut und ich habe gelesen, dass man es mit einem Glätteisen noch fixieren kann, das werde ich aber nicht ausprobieren, weil ich so schon Angst habe, dass man später noch ganz viel Farbe sieht. Ich sehe aus wie eine bunte Meerjungfrau!

EDIT: Das Puder ist tatsächlich nach einer Haarwäsche wieder komplett rausgewesen und besonders ausgetrocknet waren meine Haare auch nicht!

Wie gefallen euch so bunte Haare für einen Tag? Habt ihr die Haarkreide schon entdeckt? Würdet ihr es mal ausprobieren?

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

18 Comments

  • Also mir gefällt das Ergebnis richtig gut! Bisher haben mich diese Haarkreiden überhaupt nicht interessiert, aber das sieht so toll bei dir aus dass ich überlege mir die doch auch zu kaufen!

  • Und gerade ist das zeug auf meiner Einkaufsliste für Freitag gelandet, wenn es Bummeln geht XD Sowas ist toooooll! Wusste nicht, dass es das von H&M gibt, und wäre unsicher gewesen, wie es rüber kommt sonst. Jetzt ist klar – das kaufe ich mir!

    Liebe Grüße, Ruha Chan

  • Das sieht wirklich sehr cool aus! Auch die Farbübergänge mag ich. ^^
    Bei dem Puder frag ich mich nur immer, ob die Haare davon nicht supertrocken werden?! Wobei, bei einem Preis von 6,95 € kann es nicht schaden, es mal auszuprobieren… ^^

  • Der Puder klingt interessant. Ich kenne noch Stifte von Früher. Das habe ich immer gemacht, bis ich mir die Haare wirklich blau färben konnte. Deine Farben gefallen mir sehr gut. Leider nur im unteren Bereich. Den Oberkopf finde ich zu gescheckt.Aber vielleicht täuscht es ja auch nur auf dem Foto. Mich würde interessieren, ob es denn auch wirklich raus gegangen ist. ;)
    LG

  • Ein super schöner Gesamteffekt und klasse, dass es nach einer Haarwäsche komplett wieder raus geht. Ich würde das auch gerne mal ausprobieren – allerdings bezweifle ich dass das Ergebnis bei meinen dunklen Haaren so schön intensiv ausfällt wie bei Deinen hellen Haaren (._.)
    Aber gut zu wissen, dass in der ‚Divided Abteilung‘ mal wieder überaus interessante Produkte zu finden sind (^__^)

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

  • Hmmm, ich bin immer so ängstlich um die Klamotten! :D
    Wenn man es auf den Haaren hat, brökelt da nicht ab und an was runter? Du hast so ein schönes heller Oberteil auf den Bildern an, sowas hab ich auch, und hätte voll Angst, dass es nachher bunt ist, weil ich meine Haare so gut wie immer offen trage :D
    Ansonsten finde ich es ganz cool, würde mir aber nur pink und blau reinmachen :D

    Schick schick ♥

  • Wow ein schönes Ergebnis und ich finde es toll, dass es diese Farben nun auch bei H&M gibt, die werde ich definitiv mal ausprobieren :)
    Ich hoffe nur, es klappt bei meinen doch relativ dunklen Haaren auch so gut :)

  • richtig cool! :) aber dabei handelt es sich eher um DIP DYE und nicht um OMBRE :) Ombre ist der Farbverlauf von einer Haarfarbe zur nächsten… Dip Dye sind eingefärbte bunte Haarspitzen :) (nur so als Tipp ^^)

  • Hair Chalk war mir bis jetzt unbekannt, aber ich finde das Ergebnis richtig toll und vor allem ist es bestimmt schonender für die Haare als das typische Färben, auch wenn es nicht lange hält und eher für was für die Gelegenheit ist. Nicht zu vergessen, dass man es auch wieder leicht entfernen kann, wenn es nicht gefällt. Beim Färben hatte ich da in der Vergangenheit nämlich leider in einem Fall Pech und man ärgert sich ordentlich. Besonders den rötlichen Ton würde ich gerne mal ausprobieren und schaue beim nächsten Einkaufsbummel in der Stadt mal, ob ich die Dosen finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.