MAKE UP | Jahresfavoriten 2013 (Teil 1)

Jetzt da das Jahr 2013 vorrüber ist, möchte ich euch wie schon letztes Jahr meine Lieblinge, die mich über das Jahr begleitet haben, vorstellen. Allerdings fiel meine Auswahl dieses Jahr etwas größer aus, da ich mittlerweile viel mehr besitze und meine Kosmetikbegeisterung vor einem Jahr doch noch ziemlich in den Kinderschuhen steckte. Aus diesem Grund stelle ich meine Jahresfavoriten in drei Teilen vor. Heute wird es Teintprodukte geben, in zwei Tagen Augenprodukte und in vier Tagen den ganzen Rest (Nagellack, Parfum und Lippenprodukte). 

Jahresfavoriten 2013

Anfangen werde ich mit Make-Up-Produkten. Hier habe ich ausschließlich Produkte, die in die Sparte Foundation fallen. Bezüglich Puder habe ich meinen Favoriten noch nicht gefunden und benutze erstmal mein Aktuelles bis das leer ist. Bei Concealern und Camouflage genau das Gleiche. Bezüglich Grundierung wechsele ich zwischen diesen drei Produkten: Der CC Créme HD á la Centella Asiatica von erborian, die keine Nuance hat und die ich von Coralie bekam, dem Multi Effekt Make-up 5 in 1 in 01 vanilla von Rival De Loop, die ich von Rossmann zum Testen bekam und mit der ich für den Alltag sehr zufrieden bin und der Lancôme Teint Idole Ultra 24H in 03 Beige Diaphane, die mir im Winter ein kleines bisschen zu dunkel ist, aber bei aufwendigen Make-Ups am besten deckt. Zum Glück habe ich aber relativ unproblematische Haut, sodass ich wenig Deckkraft benötige. 

Jahresfavoriten 2013

Bei Rouge ist mir die Auswahl doch sehr schwer gefallen, da ich hiervon einfach viel zu viele besitze, aber ich denke bei diesen Vieren handelt es sich um meine am Häufigsten genutzten Blushes: Zuallererst das Blush Antique von Sleek aus der Vintage Romance-Collection, hier habe ich in London doch sehr lange überlegt, ob ich es mitnehme. War aber scheinbar eine super Entscheidung, denn es ist im Herbst und im Winter wohl mein häufigst genutztes Rouge gewesen. Im Sommer kaufte ich I’m A Survivor von catrice aus der Glamazona-LE, ein toller Apfelbäckchen-Ton, den ich sehr gern zu roten Lippen trage. Man braucht allerdings nur so wenig Produkt, dass man dem Rouge immer noch keinerlei Benutzung ansieht. Mein absoluter Liebling von Manhattan, den ich hier und hier schon vorgestellt habe. Außerdem habe ich gern das Cremeblush 01 big apple von essence aus der Girls On Tour-LE getragen, da es einfach sehr natürlich ist. 

Jahresfavoriten 2013

Ich besitze nur einen einzigen Bronzer und das ist der Honolulu-Bronzer von w7. Er hat keinen Schimmer und ich finde, dass die Farbe gut zu mir passt. Aus diesem Grund brauche ich keinen weiteren Bronzer und der Honolulu bleibt Favorit. Zum Highlighten hat mir High Beam von benefit am Besten gefallen. Wenn die kleine Probiergröße leer ist, werde ich mir wohl eine Originalgröße kaufen, aber zum Glück ist High Beam recht ergiebig. Ich liebe hier den Schimmer, so einen hat kein anderer Highlighter!

Das waren meine Teintfavoriten. Habt ihr auch einen Favoritenpost gemacht und was sind eure Favoriten oder habt ihr vielleicht sogar die gleichen Jahresfavoriten?

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.