OUTFIT | Azteken-Rock

Ich freue mich so dermaßen auf den Tag, an dem ich wieder kurze Röcke ohne Strumpfhose tragen kann. Im Winter habe ich einige neue Röcke gekauft und kann es kaum noch erwarten sie auszuführen. Dass ich allerdings schon wieder im Pullover rausgehen kann ohne mir einen Ast abzufrieren, macht mich auch schon sehr glücklich. Als erster Rock in diesem Frühling wurde mein Azteken-Rock ausgeführt, den ich vor zwei Jahren bei H&M gekauft habe. An den meisten Kleidungsstücken hänge ich nicht besonders, aber dieser Rock hat eine besondere Bedeutung für mich, da ich ihn bei einem H&M-Event kaufte, als ich ganz frisch mit meinem Freund zusammen war. Wir besuchten die Veranstaltung zusammen und hatten einen tollen Abend, an dem wir nette Leute kennenlernten und später noch schön tanzen waren. Da es einer unser ersten gemeinsamen Abende war und wir noch in der frischverliebten Kennenlernphase waren, erinnert mich der Rock an die Anfänge unserer Beziehung. Damals trug ich ihn im Sommer mit weißem Shirt und Sandalen. Mittlerweile hat sich mein Stil geändert und so habe ich ihn mit meiner neuen „Micro Moto Bag“ von Rebecca Minkoff kombiniert, die ich einfach so wunderschön finde. Sonst ist mein Look eher schlicht mit blauem Pullover über einer rosafarbenen Bluse.

Wie gefällt euch der Look? Würdet ihr den Rock eher so kombinieren oder eher wie ich ihn vor zwei Jahren trug?

OUTFIT DETAILS
Pullover: H&M – Bluse: Selected Femme – Uhr: Jules+James
Tasche: Rebecca Minkoff – Rock: H&M – Schuhe: New Yorker

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

Azteken Rock
Azteken Rock
Azteken Rock
Rebecca Minkoff Micro Moto

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.