OUTFIT | Blümchen-Blouson

Was tun, wenn man sich in ein Jäckchen verliebt hat, es aber einfach schon zu kalt ist, es im Herbst zu tragen? Die einfache Lösung ist Layering. Als ich mir den Blümchen-Blouson von Haily’s aussuchte, war ich sofort verliebt in den schönen dünnen Stoff und das niedliche Blümchenmuster. Ein paar Tage später fühlte es sich draußen wie Herbst an und es war zu kalt geworden, ohne dass ich das Jäckchen hier auf dem Blog gezeigt hatte. Eine schöne Herausforderung für einen Modefreund wie mich. Nach ein wenig Herumprobieren entschied ich mich für die Variante eine schwarze Jeansjacke darunter zu tragen. Das Kombinieren des Blouson fiel mir insgesamt eher schwer. Deswegen habe ich den Look ansonsten sehr simpel in beige und schwarz gehalten. Meine Vagabond-Stiefel aus Schweden habe ich gerade wiederentdeckt und trage sie momentan wirklich gern.

So macht mir Mode Spaß: Es darf nicht zu einfach sein. Einfach ist zwar auch gut, aber eher wenn ich mich ganz schnell anziehe, weil ich mal wieder verschlafen habe. Gerade Jacken wie diese oder meine bestickte Zara-Jacke stellen mich immer wieder vor kleine Herausforderungen und das liebe ich.

Wie gefällt euch der Look?

OUTFIT DETAILS:
Blouson: Haily’s* – Jeansjacke: Vero Moda* – Tasche: ebay
Pullover: Vintage (H&M) – Jeans: Levis‘ – Stiefel: Vagabond

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

Blümchen-Blouson Haily's
Blouson Blumen Haily's
Blouson Blumen Haily's
Blouson Blumen Haily's

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.