OUTFIT | Boho im Frühling

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, liebe ich den Boho-Stil und versuche vor allem im Sommer immer ein paar Boho-Elemente in jedem Look aufzugreifen. Im Frühling ist es leider noch zu kalt für flattrige Kleidchen und gehäkelte Tops, aber vor einiger Zeit stolperte ich bei About You über diesen Grobstrickpullover von Pepe Jeans, der auch noch auf 50€ reduziert war und mir war sofort klar: „Den brauche ich.“ Das Kombinieren fiel mir allerdings nicht so leicht, erst trug ich den Pullover mit einer weiten Haremshose und sah aus wie ein Beduine. Mit der grauen Hose war der Look dann etwas alltagstauglicher, dazu die tollen Plateauschuhe, die ich im Sommer aus Schweden mitgebracht habe und das rote Paisley-Band als Farbtupfer in dem sonst sehr einfarbigen Outfit, das außerdem die roten Perlen der Traumfängerkette aufgreift und ich war zufrieden.

Das Shooting war dann allerdings auch nochmal eine Aufgabe für sich, zwar war es warm genug für den Pullover, aber es war so dermaßen windig, dass ich bei jeden zweiten Bild Haare im Gesicht hatte oder damit beschäftigt war, Haare aus dem Gesicht zu streifen. Ich finde die Bilder, die am Schluss dabei rauskamen, aber trotzdem sehr gelungen.

OUTFIT:
Pullover: Pepe Jeans (via About You) – Kette: Vintage
Jeans: H&M – Tasche: River Island – Schuhe: Vagabond

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

Boho mit Pepe Jeans
Boho mit Pepe Jeans
Boho mit Pepe Jeans
Boho mit Pepe Jeans
Plateauschuhe Vagabond

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.