OUTFIT | Boho Maxikleid

Hippie sein ist jetzt in – zumindest habe ich das vor Kurzem im Zalando Lounge Magazin gelesen. Dem wunderbar aufgemachten Magazinbeitrag konnte ich ebenso entnehmen, dass ein Maxikleid in keinem Hippie-Kleiderschrank fehlen darf. So ein Glück, dass ich schon im letzten Herbst ein wunderschönes Exemplar gekauft habe. Sehr aufmerksame Füchse dürften feststellen, dass es sich hierbei nicht um ein ganz neues Outfit handelt – in Tims und meiner Uniscene-Ausgabe trug ich das Outfit schon einmal. Da ich das Kleid aber liebe, bekommt es dennoch noch mal einen eigenen Blogpost.

Mit dem nahenden Herbst kommt auch meine Lust auf gedecktere Farben wieder. Diesen Sommer schlug mein Herz fast ausschließlich für knallige Farben und Pastelltöne, aber so langsam dürfen jetzt auch wieder Weinrot, Senfgelb & Co. in meinen Kleiderschrank einziehen. Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber im Frühling und Frühsommer würde ich wirklich selten auf die Idee kommen ein weinrotes Outfit zu tragen. Dafür freue ich mich umso mehr jetzt im Spätsommer meine Boho-Looks wieder tragen zu können. Das Hippie-Kleid passt einfach perfekt zu meinen selbstgebastelten Sandalen. Da man mit einem Maxikleid direkt angezogen ist, brauchte ich nur noch meine Faye-Bag und fertig war der spätsommerliche Look.

Wie gefällt euch der Look? Hättet ihr andere Accessoires kombiniert?

OUTFIT DETAILS:
Ketten: New Look* – Kleid: H&M
Tasche: aliexpress – Sandalen: DIY

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

*in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Zalando Lounge Magazin

Boho Kleid
Boho Kleid
Boho Maxikleid H&M
DIY Pompom Sandalen

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.