OUTFIT | Kleide ich mich zu kindlich?

Es gibt in jedem Kleiderschrank diese Teile, die man nur ganz selten trägt, die man dennoch nicht aussortieren möchte. Bei mir gehört diese Pandatasche dazu. Letztes Jahr habe ich sie bestellt und seitdem höchstens fünf Mal ausgeführt. Denn obwohl sie in den Farben schwarz und weiß eigentlich schlicht ist und zu allem passen müsste, muss ich höllisch aufpassen wie ich sie kombiniere um nicht zu kindlich damit zu wirken.

Das Problem habe ich ja sowieso, ich wirke unglaublich jung. Kaum einer nimmt mir meine zwanzig Jahre ab, oft fragen die Menschen mehrmals nach. Ja, ich bin schon zwanzig, sogar fast einundzwanzig. Dazu kommt, dass mein Ausweisbild mir nicht mehr wirklich ähnlich sieht. Wenn ich mir die Sechszehnjährigen von heute so ansehe, versteh ich sogar irgendwie warum ich so oft nach meinem Alter gefragt werde, die sehen irgendwie alle älter aus. Irgendwann werde ich noch jung und faltenfrei aussehen, während die Teenies, die jetzt feiern, dass sie ohne Ausweis Zigaretten kaufen können (Herzlichen Glückwunsch!), dann schon täglich die Anti-Aging-Creme in ihr Gesicht schmieren. Und auf diesen Tag freue ich mich, auch wenn mich mein junges Aussehen aktuell noch ziemlich nervt. Nein, es ist nicht witzig mit 18 auf 12 geschätzt zu werden, genauso wenig witzig ist es mit 20 auf 15 geschätzt zu werden.

Kennt ihr das? Werdet ihr älter oder jünger geschätzt?

OUTFIT DETAILS:
Schal: Pieces* – Pullover: H&M – Kleid: New Yorker
Tasche: ebay – Strumpfhose: Primark – Schuhe: Converse

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

wirke zu kindlich
karierter Schal
Outfit weiß und schwarzkarierter Schal Pandatasche
Kaifu Ufer
Pandatasche

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.