OUTFIT | Mein karierter Rock

Wenn ich mir in den Kopf gesetzt habe, dass ich etwas haben will, dann ruhe ich nicht, bevor ich das Teil, was ich haben will, gefunden habe. Gerade als Blogger passiert mir das ab und zu mal, dass ich Kleidungsstücke haben will, die noch nicht so verbreitet sind und die es bei H&M & Co noch nicht zu kaufen gibt. Oft findet man ähnliche Stücke dann einige Monate später an jeder Ecke. Ähnlich ging es mir mit diesem karierten Rock: Seit Sommer suchte ich nach einem ähnlichen Modell, kaufte mir sogar Stoff um ihn selbst zu nähen, woran ich kläglich scheiterte und fand diesen dann im Spätherbst bei Asos. Ich bestellte noch am selben Tag, aber ich trug ihn tatsächlich heute zum ersten Mal, denn es war einfach zu kalt und ich wollte ihn mit bloßen Beinen tragen (okay, ich trage auch hier durchsichtige Strumpfhosen, aber ihr wisst, was ich meine…). Seitdem habe ich ähnliche Modelle häufiger gesehen.

Auch die Ballerinas kaufte ich schon letzten Herbst, konnte sie aber leider nicht mehr tragen – sie sehen zwar auch mit Wollsocken süß aus, sind dann aber etwas eng. Für etwas kühlere Tage sind sie durch das Fellinnenfutter einfach perfekt geeignet. Die anderen Teile sind allesamt Lieblingsteile, die ihr schon häufiger auf meinem Blog gesehen habt. Gerade dadurch, dass ich in letzter Zeit kaum noch shoppe, entdecke ich viel mehr, welche Teile ich wirklich liebe und viel trage und welche ich längst hätte aussortieren sollen…

OUTFIT DETAILS:
Bomberjacke: KULT – Pullover: Tom Tailor
Tasche: Radley – Rock: Asos – Ballerinas: SheIn

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

 
Lässiger Look
Karierter Rüschenrock
Karierter Rock
Rote Bomberjacke Frühling

Photo Credits: Eli

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.