TREND | Meine liebsten Arm Candies

Wenn ihr meinen Blog regelmäßig verfolgt, dann wird euch aufgefallen sein, dass ich meistens den gleichen Schmuck kombinere. Ich besitze momentan 12 (mehr oder weniger teure) Uhren und 8 Natostraps und habe zu jeder Uhr so meine Lieblingskombination, die ihr meist auch öfter auf meinem Blog findet. In diesem Beitrag möchte ich euch gerne ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie ihr Uhren und andere Armbänder schön zu sogenannten Arm Parties oder Arm Candies kombinieren könnt.

Goldenes Arm Candy

Wahrscheinlich meine allerliebste Kombination: Ich trage die günstige goldene Mesh-Watch nahezu täglich. Der Armreifen mit dem Knoten und der Armreifen mit den römischen Zahlen sind mindestens ebenso oft meine Begleiter. Hierzu braucht man nicht unbedingt eine Mesh-Uhr, genauso gut geht ein Chronograph oder eine zartere Uhr. Außerdem kombiniere ich auch hier gern Uhren mit Nato-Straps. Die drei Armreifen (plus passende Ringe) sind meist meine Basis, zu der ich je nach Outfit noch weitere Armreifen oder Armbänder trage. Ich rate jedem: Schafft euch ein paar tolle goldene Armreifen an, das macht jedes Outfit ein wenig besonderer.

Ibiza Arm Candy

Bei der Ibiza Arm Party ist es besonders leicht einen tollen Look zu kreieren. Als Basis nutze ich am liebsten meine rosegoldene Uhr mit Armband im Freundschaftsbandlook, diese habe ich letztens Jahr für wenig Geld bei Colloseum gekauft und auch bei ebay habe ich ähnliche Modelle gesehen. Bei der Ibiza-Kombination kommt es vor allem darauf an schöne bunte Farben zu kombinieren – fast alles ist erlaubt. Es ist nur wichtig, dass die Farben einigermaßen harmonieren. Das Ruth-Armband hat mir mein Vater aus dem Urlaub mitgebracht, deshalb trage ich es besonders gern. Die Holzperlenarmbänder sind auch einer damaligen Mädchenzeitschrift meiner kleinen Schwester. Eine Ibizakombination funktioniert aber auch mit farbigen Natostraps oder mit einer goldenen Uhr, wo ich eine schöne hier oder hier bei Christ gefunden habe, sehr gut.

Armcandy Ibiza Arm Candies
Armcandy silber

Silbernes Arm Candy

Die silberne Kombination ist meiner Meinung nach die leichteste: Zu Silber passen pastellfarben gut. Vor allem rosa und hellblau trage ich gerne zu silber. Wie gut, dass in meiner silbernen Uhr rosafarbene Steine eingearbeitet sind. Dazu trage ich bevorzugt mein Thomas Sabo „Beads“-Armband und je nach Farbe des Outfits weitere filigrane Armbänder.

Ihr seht, Armbänder und Uhren kombinieren ist ganz leicht. Manchmal muss man sich einfach nur ein bisschen was trauen. Was sind denn eure Lieblingskombinationen?

xoxo Ruth
Instagram
| Twitter | Follow Me

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.