DIY | Obstkorb mit Rosenbezug

Dieser Obstkorb stand bei uns auf dem Balkon und ich habe gleich überlegt, was für ein cooles DIY man wohl damit machen könnte? In meinem Kopf waren gefühlt 1000 Ideen, wofür der Obstkorb gut wäre. Aus meinen Ideen habe ich mich, nachdem mir meine Mutter versicherte, dass ich den Korb behalten könnte, dann diese mit einem Rosenstoff als Bezug ausgewählt. Das Beste daran ist: Sie ist selbst für Menschen, die nicht gut nähen können, sehr leicht umzusetzen.

Anleitung für das Obstkorb DIY:

Ihr braucht dafür nicht viel. Legt euch einen Bleistift, Uhu und eine Schere bereit. Sucht euch außerdem ein hübsches Stück Stoff aus, das groß genug ist und natürlich den Obstkorb für das DIY.

Und so geht es:

  • Den Umriss des Korbes auf dem Stoff nachzeichnen. Am besten einen dünnen Bleistift benutzen. Danach den Korb kippen und die Seitenflächen ebenfalls nachzeichnen. An den Rändern plus 5cm addieren, damit man es später nach innen umklappen kann.
  • Den Henkel des Obstkorbs abschneiden.
  • Den Stoff an den Bleistiftmarkierungen ausschneiden.
  • Erst die Ränder umnähen, damit es später sauber aussieht. Darauf achten, dass alle Nähte sowie die Bleistiftmarkierungen außen sind. Später die im rechten Winkel zueinanderliegenden Seiten zusammennähen.

DIY ObstkorbDIY Obstkorb mit Rosenbezug

Es ist nicht besonders viel Arbeit, aber am Schluss sieht es richtig gut aus. Ich habe es noch mit rotem Ostergras gefüllt und benutze es nun um den ganzen rumliegenden Krempel auf meinem Schreibtisch zu verstauen!

xoxo Ruth

18 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.