OUTFIT | Black Overknees


Schal: Souvenirshop in Heiligenhafen – Pullover: Only* – Uhr: Casio*
Tasche: Revolution by Edwin – Cardigan: H&M – Kleid: New Yorker – Schuhe: OTTO*



Sie sind wohl der Trend des Jahres: Overknees! Obwohl man sie schon in den letzten Jahren auf vielen Blogs bewundern konnte, waren sie immer eher ein Fashionpiece, das nicht so leicht zu ergattern war, da es einfach nicht viele Varianten zu kaufen gab. Dieses Jahr wird der Markt von den hohen Stiefeln überschwemmt und dennoch ist es nicht leicht das eine Paar zu finden: Meine Overknees sollten über die Knie gehen, oben eng abschließen und aus Veloursleder(imitat) sein, außerdem wollte ich Schuhe mit runder Spitze.  Dieses Modell konnte ich mir freundlicherweise bei Otto bestellen und bis auf den Punkt, dass sie mir nur knapp über die Knie gehen und über Strumpfhosen ein wenig rutschen, finde ich sie perfekt. Das Material wirkt sehr hochwertig und die Schuhe sind trotz des hohen Absatz sehr bequem. Ursprünglich wollte ich unbedingt graue Overknees wie die von Leonie, aber nachdem ich sowohl im letzten als auch in diesem Jahr keine fand, entschied ich mich für schwarze, zumal diese auch leichter zu kombinieren sind.

Overknees zu kombinieren finde ich ohnehin sehr schwierig, denn der Rock darf nicht zu kurz sein und kurze Hosen würde ich auch nie dazu tragen. An die Kombination mit Jeans muss ich mich ebenfalls noch gewöhnen, wahrscheinlich bleibe ich bei meinem kurzen Kleidchen und ein wenig Walla-walla.

Habt ihr schon eure perfekten Overknees gefunden?

xoxo Ruth

23 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.