OUTFIT | Meine erste Sonnenbrille von Sunglassesshop

„Immer wieder kommt Wind und bläst den Hut vom Kopf…“, genau dieses Problem hatte ich während dieses Shootings. Vor meinem inneren Auge habe ich meinen Hut bereits in der Elbe schwimmen sehen. Das ist auch der Grund warum ich auf fast allen Bildern eine Hand am Hut habe, er wäre fast weggeflogen, aber so habe ich zumindest etwas mit meinen Händen gemacht.

In Berlin habe ich diesen Look schonmal geshootet. Ihn zu posten habe ich aber herausgezögert, weil mir die Bilder nicht so wirklich gut gefallen haben. Aus diesem Grund musste Tim jetzt nochmal mit mir fotographieren gehen. Diesmal in den heimischen Gefilden der Speicherstadt, wo ich ja fast direkt arbeite. Und so gefällt mir der Look auch gut. Die London Retro Nancy durfte ich mir bei Sunglassesshop aussuchen. Ich finde sie ziemlich schön, aber ehrlich gesagt, habe ich irgendwie so überhaupt kein Sonnenbrillengesicht. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich durch meine Kindheit ein wenig vorgeschädigt bin, wenn es um Brillen geht. Die einzige Sonnenbrillenmodell, das ich an mir mag, ist die Erika von Ray Ban, die es aber auch bei Sunglassesshop gibt.

OUTFIT DETAILS:
Sonnenbrille: London Retro* – Schal: Jepo.de*

Hut: C&A – Tasche: H&M – Trechcoat: Tally Weijl
Pullover: Romwe – Rock: H&M – Stiefel: New Yorker

xoxo Ruth
Instagram | Twitter | Follow Me

London Retro Nancy Sunglassesshop
Trenchcoat Speicherstadt Hamburg
Marc Jacobs SweaterFedora schwarz
London Retro Nancy Sunglassesshop
Outfit Hamburg Speicherstadt

15 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.