UNTERWEGS | Rossmann & Salthouse Event

Vor zwei Wochen luden Rossmann und die Kosmetikmarke „Salthouse“ zum Bloggerevent nach Frankfurt. In dem Luxushotel „Jumeirah“ durften wir einen wunderbaren Tag verbringen. Holt euch schonmal einen Keks, denn dieser Artikel wird etwas länger.

Nach einer gar nicht mal so kurzen Bahnfahrt, bei der ich schon einige Mädels kennenlernte, wurden wir am Frankfurter Bahnhof direkt vom Shuttleservice abgeholt und kriegten direkt im Hotel unsere Zimmerkarte, durften aber noch nicht auf die Zimmer. Das Erste, was auffiel, waren die pompösen Kronleuchter in der Lobby. Finja hatte mir im Zug schon Photos vom Hotel gezeigt und so war ich sehr gespannt. Danach wurden wir in den Eventraum geführt, wo wir direkt von tollen Smoothies begrüßt wurden.

Rossmann & Salthouse Event

Nach einem leckeren Mittagessen, bei dem wir uns am Buffet bedienen durften, konnten wir endlich unsere Zimmer ansehen und ich sag euch: Wir waren alle vollkommen von den Socken. So einen Luxus hatte keine von uns erwartet. Ein offenes Bad, ein riesiges Bett, ein kuschliger Bademantel… Was will man mehr? Von der Badewanne konnte man sogar den Fernseher sehen und im Bad gab es Lautsprecher. Ein wahr gewordener Traum! Der Ausblick aus dem 17. Stock über Frankfurt hat mir auch gut gefallen!

Jumeirah Frankfurt
Jumeirah Frankfurt
Jumeirah Frankfurt

Nachdem wir alle ein wenig Zeit hatten in jede Schublade unserer Zimmer zu schauen, ging der offizielle Teil des Events los. Eine Expertin von „Salthouse“ erzählte uns alles über die Produkte der Marke, die wir dann auch direkt ausprobieren durften. Natürlich bekam jede von uns auch noch eine individuelle Beratung, wenn sie danach fragte.

Im Sortiment der Marke „Salthouse“ befinden sich ausschließlich Produkte, die Salz aus dem Toten Meer beinhalten. Dass das Salz aus dem Toten Meer stammt ist sehr wichtig, da es dort eine andere Zusammensetzung hat als im normalen Meer. Man kennt es vom Baden im Meer: Danach ist die Haut trocken, es fühlt sich nicht sehr angenehm an. Bei Salz aus dem Toten Meer ist das genau andersrum, sodass die Produkte für die begleitende Therapie bei Hautproblemen wie Schuppenflechte und Neurodermitis empfohlen werden, darauf wäre ich niemals gekommen.

Für mich persönlich sind vor allem die Masken der Marke interessant, da meine Stirnhaut extrem trocken ist und das Duschgel, weil ich keine Wanne besitze und meine Hautgesundheit leider nicht so stabil ist, sodass ich auf dem Rücken dauernd Flecken bekomme. Das Duschgel soll den Schutzmechanismus der Haut stärken. Alle Produkte der „Salthouse“-Therapie-Serie sind ohne Parfumstoffe für sehr empfindliche Haut. Ich bin schon sehr gespannt, ob die Produkte mir auf Dauer helfen können.

Rossmann & Salthouse Event

Außerdem durften wir zwei neue Peelings testen, die es auf dem Markt noch gar nicht gibt: Ein Granatapfel-Peeling und ein Prosecco-Traube-Peeling. Vom Geruch her, finde ich das Prosecco-Traube-Peeling besser. Mir hat die Anwendung der Peelings extrem gut gefallen, da sie so intensiv pflegen, dass man sich nach dem Abwaschen nicht mehr die Hände eincremen muss. Bei meinen trockenen Händen ist das natürlich ideal!

Nach dem Vortrag und der lustigen Probierrunde kam das Highlight für uns alle: Wir bekamen eine Massage im Hotelspa. Ich muss zugeben, dass ich mir sowas noch niemals geleistet habe, aber es war echt wundervoll. Ich war so überentspannt am Schluss und alle anderen Mädels kamen auch mit winzigkleinen, fast geschlossenen Augen wieder von der Massage.

Rossmann & Salthouse Event

Am nächsten Morgen gab es dann noch sehr leckeres Frühstück und eine persönliche Lunchbox für uns, bevor wir alle wieder zurück in die Heimat fuhren. Es war ein superschönes Wochenende. Danke nochmal für die Organisation, liebes Rossmann-Team!

xoxo Ruth

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.